News


Gemeinschaftsausstellung

Physiopraxis Kautz & Duric

 

WENIGER IST MEHR - Minimalismus in der Fotografie

 

 

 

„Einfachheit ist die höchste Form der Vollendung“ (Leonardo da Vinci)

 

 

 

Minimalismus ist dem Wortsinne nach die bewusste Beschränkung auf ein Minimum, auf das Nötigste. Daran orientiert sich auch die Stilrichtung der minimalistischen Fotografie, deren Ziel es ist, ein Bild so schlicht zu fotografieren, dass nichts mehr hinzugefügt werden muss und nichts mehr weggelassen werden kann, um die Bildidee zu verwirklichen. Das Wesentliche wird ins Bild gerückt und alles „Überflüssige“ ausgeschlossen, dabei kann das eigentliche Motiv völlig unspektakulär oder sogar abstrakt sein.

 

 

 

So wird dem Betrachter genügend Raum für eigene Interpretationen gegeben und es ist durchaus möglich und auch gewünscht, dass ein und dasselbe Foto bei den Betrachtern unterschiedliche Wahrnehmungen auslöst.

 

In diesem Sinne wurden die Bilder dieser Ausstellung gestaltet. Wir haben uns an dem Grundsatz orientiert

 

 

 

„Weniger ist mehr“.

 

 

 



ansehBar

Galerie im Stadtraum